Datenschutzerklärung gemäß DSGVO



Verantwortliche

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im
Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die

Du bist die Musik GbR,
vertreten durch die Inhaber Lars Lütke-Lefert und Till Backhaus
Wolbecker Straße 62
48155 Münster

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser
Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können
Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.
Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend informieren
wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener
Daten auf unserer Homepage. Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder sonstigen Fragen
zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt (wie z.B. Auskunft, Änderung oder
Löschung von Daten usw.) wenden Sie sich bitte an:


Du bist die Musik GbR,
vertreten durch die Inhaber Lars Lütke-Lefert und Till Backhaus
Wolbecker Straße 62
48155 Münster
Tel.: 0251 3966054
E-Mail: info@minimusiker.de

Datenübermittlung und Protokollierung

Der Besuch unserer Webseite erfolgt grundsätzlich ohne dass Sie personenbezogene Angaben machen
müssen. Beim Aufruf unserer Webseite sendet der von Ihnen verwendete Webbrowser bestimmte
Informationen an unseren Server. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten erhoben
und in sogenannten Logdateien gespeichert:
• IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Typ und Version des Webbrowsers
• Typ und Version des Betriebssystems
• ggf. URL der zuvor besuchten Webseite, wenn einer Verlinkung gefolgt wurde
• aufgerufene Seite/Name der aufgerufenen Datei
• Verweildauer auf den aufgerufenen Seiten.

Die Daten werden zum Zwecke der statistischen Auswertung gesammelt und nach einem Monat
wieder gelöscht. Sie lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu, auch eine Zusammenführung
dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.
Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.
Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter
Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern
wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder
für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer
Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen
wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen
speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der
Nutzung unserer Website haben. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.


Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt
.
Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese
Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.

Nutzerkonto

Sie können auf unserer Website ein Nutzerkonto anlegen. Wünschen Sie dies, so benötigen wir die
beim Login abgefragten personenbezogenen Daten. Beim späteren Einloggen werden nur Ihre Email
bzw. Benutzername und das von Ihnen gewählte Passwort benötigt.
Für die Neuregistrierung erheben wir Stammdaten (z. B. Name, Adresse), Kommunikationsdaten (z.
B. E-Mail-Adresse) und Zahlungsdaten (Bankverbindung) sowie Zugangsdaten (Benutzername u.
Passwort).
Um Ihre ordnungsgemäße Anmeldung sicherzustellen und unautorisierte Anmeldungen durch Dritte
zu verhindern, erhalten Sie nach Ihrer Registrierung einen Aktivierungslink per E-Mail, um Ihren
Account zu aktivieren. Erst nach erfolgter Registrierung speichern wir die von Ihnen übermittelten
Daten dauerhaft in unserem System.
Sie können ein einmal angelegtes Nutzerkonto jederzeit von uns löschen lassen, ohne dass hierfür
andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an
die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Wir werden dann
Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Abwicklung
von Bestellungen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen.
Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a)
DSGVO.

Nutzung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, verarbeitet und gespeichert, wenn Sie
uns diese freiwillig mitteilen. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie uns eine E-Mail schicken,
Informationsmaterial anfordern oder mit uns anderweitig in Kontakt treten. Wir nutzen Ihre persönlichen
Daten ausschließlich zu administrativen Zwecken und zur Kommunikation mit Ihnen und zur
Bearbeitung Ihres Anliegens. In der Regel benötigen wir Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und/oder
Ihre E-Mail-Adresse, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Webseite nutzerfreundlicher, effektiver
und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Dateien, die beim Abruf unserer Webseiten auf Ihrem
Rechner in einer Datei abgelegt werden, die zu dem von Ihnen genutzten Webbrowser gehört. Nach
Ablauf der Sitzung werden die Cookies auf unserem Server gelöscht. Rufen Sie unsere Webseite erneut
auf, sendet Ihr Browser zuvor ablegte Textdateien zurück. Durch diese Informationen können beispielsweise
zuvor vorgenommene Einstellungen erneut berücksichtigt werden. Cookies richten keinen Schaden
an und enthalten keine Viren. Wir bringen die in den Cookies gespeicherten Daten nicht mit anderen
Daten zusammen, über die wir einen Bezug zu Ihrer Person herstellen können.
Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie über die Übertragung von Cookies informiert oder
Cookies abgelehnt werden. Informationen dazu erhalten Sie über die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers
(z.B. Microsoft Internet-Explorer, Edge, Firefox oder Safari). Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser
deaktivieren, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Auskunft und Änderung Ihrer Daten

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Auf schriftliche
Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.
Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre
Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen. Wenn wir Ihre Angaben an
Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritten über Ihre Berichtigung, sofern dies gesetzlich
vorgeschrieben ist.

Widerspruchsrecht; Löschung der personenbezogenen Daten; Beschwerde

Der Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die
Zukunft durch formlose Mitteilung an

Du bist die Musik GbR,
vertreten durch die Inhaber Lars Lütke-Lefert und Till Backhaus
Wolbecker Straße 62
48155 Münster

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten
widersprechen oder der Zweck der Datenerhebung erfüllt worden ist, soweit nicht gesetzliche, behördliche
oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Bestehen solche Pflichten, werden Ihre Daten
zunächst für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen gelöscht.
Sie sind auch berechtigt, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO Beschwerde einzureichen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit
dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere
Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version
unserer Datenschutzerklärung.

Google Analytics

Wir setzten auf dieser Website Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).
Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des
Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen
und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes
durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes
zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung
verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten
pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der
Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen
Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen
wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem
Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software
verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre
Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google
verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und
installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und
Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung
von Websites oder Apps unserer Partner“),
http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung
zu Werbezwecken“),
http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um
Ihnen Werbung einzublenden“) und
http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche
Werbung Google Ihnen zeigt“)

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den
folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics
innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem
Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen
Link erneut klicken):
Verwendung von Google+ Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Stacks Image 8951